KV










*


Unser Sponsor

 

27.06.2016 Langen

Der "Handkäs - Cup" am Waldsee Langen hatte den 20 angereisten Mannschaften viel zu bieten. Mageren bis guten Segelwind, viel Sonne aber auch Platzregen, spannende Wettfahrten und abends gutes Essen und Live-Musik bis spät in die Nacht. Es gewinnen deutlich die Oetken-Brüder vor Meilchen / Justen. Die Ergebnisse sind wie immer hier und dort sind viele Fotos. Nachtrag: Jetzt auch mit Video. (kd)

 

 

24.06.2016 Warnemünder Woche

Achtung:

(kd)

 

JWM23.06.2016 JWM Kiel Tag 2

Malte Winkel und Matti Cipra sind weiterhin auf dem ersten Platz der JWM mit einem zweiten und einem vierten Platz behaupten. Durch sehr gute Plätze von ISR 10 und ITA 757 ist das Verfolgerfeld zusammengerückt. Zwischen dem zweiten Platz und dem sechsten Platz liegen nur 5 Punkte. Die nächsten deutschen Verfolger Patrick Aggeler und Simon Diesch liegen auf Rang 14 gefolgt von Silas Oettinghaus und Max Schuberth auf Rang 17. Auch bei den Damen war der Wettfahrttag erfolgreich. Anna Markfort und Frederike Loewe konnten sich mit zwei guten Läufen (und einem DSQ) auf den dritten Rang schieben. Die 2. Tageswettfahrt konnten sie sogar gewinnen. Zwei andere Wettfahrten konnten Birte Winkel und Theres Dahnke gewinnen und schieben sich so an die Top ten heran. Zwischenergebnisse wie gewohnt hier.

 

JWM23.06.2016 JWM Kiel Tag 1

Für Malte Winkel und Matti Cipra ist es ein Start nach Mass in die JWM. Nach drei Wettfahrten liegen sie mit 2 ersten Plätzen auf Platz 1, dicht gefolgt von den Japanern Okada/Kimura und Norizan/Aziz aus Malaysia mir nur einem Punkt mehr. Bei leichten und drehenden Winden sind die Bedingungen am ersten Tag nicht leicht gewesen, doch der Wind soll sich stabilisieren und stärker werden.

Bei den Damen hat sich keine klare Führungsgruppe rauskristalisiert. An der Spitze liegen die Französinnen Lefort/Granier, auf dem vierten Platz folgen Frederike Loewe und Anna Markfort mit zwei vierten Plätzen in der Wertung. Wer die Wettfahrten gestern verpasst hat, kann sie sich hier noch einmal anschauen. Natürlich segeln auch ältere Segler in Kiel. Leider nur ein gutes Dutzend. Hier behaupten Ferdinand Gerz und Oliver Szymanski klar die Führung mit zwei ersten Plätzen. Weiter geht es heute um 13:00 mit der 4. Wettfahrt zum JWM.

 

JWM22.06.2016 JWM Kiel

Nach den Vermessungstagen starten heute um 12:00 die ersten Wettfahrten der JWM vor Kiel. Im Kieler-Woche-TV werden die heutigen Rennen live kommentiert, per Tracker kann man den Rennen im SAP Live Center folgen. Die Ergebnisse wird es dann hier geben.

 

19.06.2016 Sommerregatten

Bitte meldet rechtzeitig für unsere Sommerregatten. Warnemünde wartet noch auf weitere Meldungen damit die 470er starten dürfen. In Langen sind bereits ausreichend Meldungen vorhanden, auf den Waldsee passen aber auch noch mehr als 16 Schiffe. Auch Zülpich hat nun die Meldeseite freigeschaltet und freut sich auf Segler zum 3. Lauf zum Sprenger Euro Cup. (mp)

 

19.06.2016 Bleiloch

Leider hat es bei der Thüringer Landesmeisterschaft auf der Bleilochtalsperre nicht für genug Segler für eine Rangliste gereicht. Landesmeister sind mit drei ersten Plätzen Florian Greiner und Dustin Funk geworden. Ergebnisse(mp)

 

18.06.2016 JWM Kiel

Mit 23 deutschen 470er Crews startet am Montag die JWM in Kiel. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und werden regelmäßig hier berichten. (mp)

 

15.06.2016 Handkäs-Regatta in Langen

Björn Janssen schreibt uns unter der Überschrift "Handkäs Regatta in Langen mit Live-Musik":

Liebe 470er-Seglerinnen und Segler, wir laden Euch ganz herzlich am 25. + 26. Juni 2016 zu unserer 470er-Ranglisten-Regatta und Teil der Hessenmeisterschaft auf dem Langener Waldsee ein. Nach dem Segeln erwarten Euch auf unserer Seeterrasse Live-Musik von der Rockband Wiesfeld, Frei-Bier, alkoholfreie Getränke und ein buntes Regatta-Buffet mit Leckerem vom Grill, sowie Äppler und original Frankfurter Handkäs', Sonntags ein Frühstück und ein Mittagimbiss. Wegen der Fussball-EM steht ein Fernseher bereit.

Zum Übernachten stehen ausreichend befestigte Wohnwagenplätze mit Stromanschluss zur Verfügung. Auch die Übernachtung im Clubhaus und mit Zelt ist möglich. Meldungen: www.raceoffice.org/470erRegatta oder meldung (a) wsvlangen.de .

Wir freuen uns auf Euch! Euer WSV Langen / DSCL

(kd)

 

13.06.2016 Bleiloch

Florian Greiner lädt nach Thüringen ein:

Am kommenden Wochenende, dem 18. bis 19. Juni, findet die Thüringer-Landesmeisterschaft statt. Melden könnt ihr wie gewohnt hier , es wird keine Nachmeldegebühr erhoben. Die Regatta zählt außerdem zum German Master Cup.

Aktuell ist ein windreiches und sonniges Wochenende gemeldet und auch der See hat derzeit einen hohen Wasserstand.

Ich freue mich auf euch und auf ein schönes Segelwochenende.

Florian

 

13.06.2016 Sommerregatta Bostalsee - Sprenger EURO CUP

Der Sommer war nicht zu finden, aber wieder einmal hat Wettfahrtleiter Florian Haßtenteufel alles richtig gemacht. Nach der Marathonregatta 2015 ließ er am Samstag die Flotte den Regen an Land genießen. Auch kurze Böen hat er richtig eingeschätzt und ließ sich auch von eifrigen Seglern nicht zu einer Wettfahrt überreden. Der Abend war mit Verpflegung und dem verspäteten Anlegebier bestens von Familie Becker organisiert. Der Sonntag begann wie der Samstag: Regen und Flaute, doch als die ersten bereits abbauen wollten setzte sich etwas Wind durch und drei Wettfahrten konnten gestartet werden. Trotz abfallender Tendenz konnten sich Julian Hipp und Katharina Ziegler mit den Plätzen 1, 2 und 3 den ersten Platz vor den beiden Beckerteams mit Anke und Michael vor Guido und Caro aus dem Saarland. Alle drei Teams werden mit gutscheinen der Firma Sprenger versorgt. Mit 18 Schiffen war die Sprenger Euro Cup Premiere am Bostalsee gut besucht. Mit den Brüdern de Meester fand auch ein belgisches Team den Weg zur Regatta und wird sicherlich Werbung bei den francophonen Seglern für eine bessere Beteiligung im nächsten Jahr machen. Ergebnisse(mp)

 

06.06.2016 GermanMasters Cup 2016

Am 18. und 19. Juni 2016 findet die vierte Regatta zum German Masters Cup 2016 auf der Bleilochtalsperre in Thüringen statt. Melden könnt ihr hier (ks)

 

05.06.2016 Sorpe

Karlo Schmiedel und Markus Endler gewinnen den Sauerlandpokal 2016. Nachdem die 13 Schiffe am Samstag nur in der Sonne lagen, konnte am Sonntag ab zwölf gesegelt werden. Das Wettfahrtteam um Günther Nülle zauberte noch zwei Wettfahrten auf die Sorpe. Ergebnis(mp)

 

31.05.2016 Olympia

Die Nominierung der 470er Segler für Rio ist jetzt offiziell: Annika, Marlene, Ferdi und Oli sind Teil der Olympiamannschaft!(mp)

 

31.05.2016 JWM Kiel

Heute ist der letzte Tag an dem zum günstigen Termin hier gemeldet werden kann. Leider haben sich noch nicht genug Vermessungshelfer gemeldet. Jeder Helfer vergrößert das Budget der Veranstalter, dass die zur Bewirtung der Teilnehmer einsetzen können. Bitte bei der Mitgliederbetreuung melden!(mp)

 

31.05.2016 Juniregatten

Neben dem Highlight JWM in Kiel warten im Juni vier kleine Regatten und im Juli die Warnemünder Woche auf Meldungen:

 

29.05.2016 Rangliste

Es gibt einen neuen Zwischenstand zur Rangliste. Bitte überprüft kurz ob bei Euch alles stimmig ist. Daran lässt sich eine erfreuliche Tendenz ablesen: Waren letzten Jahr um diese Zeit erst 54 Mannschaften mit mehr als 9 Läufen gelistet, sind es jetzt 69 Mannschaften. Weiter so!(mp)

 

27.05.2016 Digitale Segelnummern

Sogenannte "Digitale Segelnummern", also die ecktigen 8ten zum Ausschneiden, sollen in Zukunft nicht mehr genutzt werden. Unser internationaler Technik-Chef Dimitris Dimou schreibt dazu:

Our major sailmakers were either using "normal" numbers or have switched to non-"digital eight" sail numbers now, so all new sails should be fine. Existing sails certified before May 2016 are also OK because we must grandfather them. If you have new sails without numbers, please do not use the digital eight figures anymore.
(kd)

 

24.05.2016 GermanMasters Cup 2016

Am 4. und 5. Juni 2016 findet die dritte Regatta zum German Masters Cup 2016 an der Sorpe statt. Melden könnt ihr hier. (ks)

 

18.05.2016 Masters Cup 2016

siehe Masters

 

18.05.2016 Madine

Abseits der Juniorendeutschen fanden sich weit im Westen 58 470er Mannschaften am Lac Madine bei der französischen Stadt Metz zusammen um das "Championat de France" auszusegeln. Mit dabei 11 deutsche Teams, die in 9 Wettfahrten bei drehenden Winden um Ranglistenpunkte und erste Punkte für den Sprenger Euro Cup kämpften. Gewonnen hat das Team Bernard Boime mit Gilles Espinas (FRA) vor Marc und Thibaut de Meester (BEL) und Ann-Kristin mit Frank Neuroth (GER). Jeden Tag wurden die führenden Teilnehmer in der mixed- und Damenwertung mit rosa Trikots prämiert. In diesen Wertungen siegten mit Neuroths und Inga und Kristin Runge ebenfalls deutsche Teams. Der Sprenger Euro Cup wird am Bostalsee weitergeführt. (mp)

 

18.05.2016 Kieler Woche und JWM

Die JWM in Kiel steht in den Startlöchern. Ferdi und Oli machen schon fleißig Werbung für die Teilnahme in Kiel. Helfer und Teilnehmer sind noch immer herzlich willkommen sich anzumelden. Helfer am besten bei der mitgliederbetreuung (a) 470er.de, Teilnehmer natürlich bei der Internationalen Klasse auf der Microsite. (mp)

 

17.05.2016 YES Kiel

Auch für Kieler Verhältnisse recht kühle und herausfordernde Bedingungen herrschten über Pfingsten beim YES und der Junioren-Deutschen. Am Sonntag mussten wegen Gewitters nach dem ersten Rennen alle weiteren abgesagt werden. Die Segler-Zeitung spricht von bis zu 7 Bf auf der 470er-Bahn am Montag. Insgesamt konnten nur 6 von 8 Rennen gefahren werden, leider gab es auch einigen Materialschaden und somit diverse Ausfälle. Overall und bei den männlichen Junioren gewinnen schließlich Max Schuberth/Silas Oettinghausen, bei den weiblichen Junioren gewinnen Domenique Freund/Annabell Prockat. Herzlichen Glückwunsch. Alle Ergebnisse wie immer hier auf der Ergebnisse-Seite. (kd)

 

11.05.2016 Rangliste 2015

In der Rangliste von 2015 fehlte noch der Joachim Hunger Gedächtnispreis. Der ist jetzt nachgetragen. Im Archiv findet Ihr die aktualisierte Jahresrangliste von 2015. (mp)

 

10.05.2016 KV Boot

 

Für das Pfingstwochenende ist das Boot der Klassenvereinigung noch für YES oder Madine zu haben. Bei Interesse bitte bei der Mitgliederbetreuung melden. (mp)

 

04.05.2016 Schwerin

 

Am vergangenen Wochenende fand in Schwerin der Sparkassencup statt. Während am Samstag noch wirklich frische Temperaturen herrschten, konnte der Mai auf ganzer Länge überzeugen. Die Sonne schien und der Wind bot mit 5-8 Knoten optimale Bedingungen. Mit 16 Booten waren mal wieder einige 470er Teams vor dem Schweriner Schloss am Start, wovon die meisten Teams im Juniorenalter waren und auf hohem Niveau die sechs Wettfahrten gegeneinander gesegelt sind. So blieb es bis zuletzt spannend, einzig der erste Platz war mit einigem Abstand an Fabienne Oster zusammen mit ihrer neuen Vorschoterin Anastasiya Krasko vergeben.

In dieser Woche findet in Kiel das Kooperationstraining statt, wo sich die Junioren Teams geschlossen auf die kommenden Regatten in Kiel vorbereiten. Der Höhepunkt stellt dieses Jahr die Junioren Wm in Kiel dar. (Silas Oettinghaus)

 

02.05.2016 YES / DJM

Bitte meldet zum YES und der Juniorendeutschen in Kiel am Pfingstwochenende hier. (mp)

 

02.05.2016 Madine

Unsere französischen Nachbarn laden uns über Pfingsten zum Lac de Madine, dem Auftakt des diesjährigen SPRENGER EURO CUP ein. Wie immer bietet die Klassenvereinigung einen vereinfachten Meldeservice. Dazu bitte folgende Angaben an die mitgliederbetreuung (a) 470er.de senden:

 

  1. Segelnummer
  2. Name und Geburtstag beider Segler
  3. Teilnahme am Essen am Sonntag mit wievielen Erwachsenen (20€) und Kindern (10€)?
  4. Wieviele Lunchpakete am Samstag, Sonntag und Montag (je 6€)

 

Das Meldegeld beträgt 70€. Bitte denkt an Euren Versicherungsnachweis für das Schiff! In diesem Jahr bietet die Klasse wieder am Samstag um 12:00 den Einschreibesupport an. Der erste Start ist am Samstag um 15:00. (mp)

 

02.05.2016 Krombachkringel

Trotz der schauderhaften Wetterprognose kamen am Wochenende 17 470er und ein einsamer 420er in den Westerwald um in den Mai zu segeln. Der Wind war krombachtypisch abwechslungsreich, der Sonnenschein jedoch klar über den Erwartungen. Nachdem am Samstag bereits drei Wettfahrten bei 2 bis 3 Windstärken gesegelt waren konnte geruhsam in den Mai getanzt werden, da nur noch eine Wettfahrt für den Sonntag auf dem Programm stand. Die Wettfahrt schwankte zwischen Lüftchen und Trapezwind. Unbeeindruckt von den Schwankungen segelten Markus Meilchen und Michael Justen allen davon und gewinnen den Krombachkringel 2016 gefolgt von Michael und Anke Becker vor Joachim und Stephan Oetken.

Die kompletten Ergebnisse findet man hier, an gleicher Stelle auch die Ergebnisse der Regatta in Schwerin vom selben Wochenende. (mp)

 

26.04.2016 Konstanzer Auftakt

Seit über 40 Jahren zieht es die 470er im April an den Bodensee. Wie langfristig der SSCK als selbstverwaltete Jugendabteilung des KYC denkt zeigt nicht nur das, sondern auch dass noch zwei Teams der ersten Stunde am Start waren. Als Jubiläumsfeier haben Andy und Charlotte ein reiches Frühstück für alle gezaubert die beiden sind seit 40 Jahren gemeinsam auf dem Wasser unterwegs. Auf dem Wasser fand die Wettfahrtleitung nachdem sich eine Windrichtung etabliert hat mit Kurzwettfahrten das richtige Mittel faire Wettfahrten segeln zu lassen. Wie immer in Konstanz mit unglaublich vielen Helfern aus der Jugend, die nicht nur auf dem Wasser sondern auch beim Abendessen und der Party besten Service geboten haben. So funktioniert der Auftakt auch nochmal 40 Jahre bis 2056. (mp)

 

21.04.2016 Konstanzer Auftakt

Warum es der SSCK auch nach Jahren nicht schafft, eine Ergebnisliste inklusive der Vorschoter zu erstellen, bleibt ein ärgerliches Geheimnis. Von den Gewinnern immerhin kennen wir die kompletten Namen, denn Philippe Erni / Stephan Zurfluh (SUI) schreiben auf ihrer Homepage:

Konstanzer Auftakt, aber keine Spur von Konstanz: Die Laufränge, Windstärke und Windrichtung schwankten wacker hin und her. Die 5 Wettfahrten waren extrem spannend und abwechslungsreich. Wir haben 2 Läufe und die Gesamtwertung gewonnen.
Die Ergebnisse sind wie immer hier.

Nachtrag 22.04.2016: Jetzt auch mit Vorschotern. (kd)

 

 

19.04.2016 Masters Cup 2016

Neuigkeiten sind auf der Masters Seite zu finden. (ks)

 

 

11.04.2016 Von Palma nach Rio

Die EM in Mallorca ist für alle deutschen Teilnehmer beendet. Leider konnte sich keine der Mannschaften für die Finalwettfahrten qualifizieren. Die besten Teams Annika Bochmann / Marlene Steinherr und Ferdinand Gerz / Oliver Szymanski haben jeweils den 14. Platz erreicht und sind damit entsprechend der DSV Regularien für die olympischen Spiele in Rio nominiert. Herzlichen Glückwunsch! Schön dass 2 deutsche 470er an den Start gehen dürfen. Während bei den Herren Ferdi und Oli zumindest in der nationalen Wertung klar vorne lagen, haben bei den Damen Nadine Böhm und Ann-Christin Goliaß für Spannung gesorgt und lagen zwischendurch ein paar Plätze vor Annika und Marlene. In der Schlußwertung landeten Sie im Goldfleet auf Platz 21, drei Plätze vor Frederike Loewe und Anna Markfort. Jetzt drücken wir die Daumen dass es bei der DSV Normierung keine Probleme gibt und die Koffer für Rio gepackt werden können.

Nachtrag, das schreibt die Presse: Sportportal, Yacht, Welt, Segelreporter, IBN (mp)

 

11.04.2016 Steinhude

23 470er mussten sich an diesem Wochenende das Steinhuder Meer mit 62 FDs teilen, was aber problemlos geklappt hat. Die FDs brauchten bei den recht wechselhaften Winden den ein oder anderen Startversuch mehr, aber insgesamt hat die Wettfahrtleitung 3 ordentliche Rennen bei ca. 2 Windstärken über die Bühne gebracht. Es gewinnen schließlich Max Schuberth / Silas Oettinghaus vor Florian Greiner / Dustin Funk und Luise und Helena Wanser. Hier die ganzen Ergebnisse. (kd)

 

07.04.2016 EM Mallorca

Heute um 12:00 Uhr beginnen die Wettfahrten der EM der 470er auf Mallorca, die meisten Mannschaften sind noch von der "Trofeo Princesa Sofia" vor Ort. Von deutscher Seite sind 6 Frauen- und 4 Männer-Teams am Start. Unsere Kandidaten für Rio, Ferdinand Gerz / Oliver Szymanski und Annika Bochmann / Marlene Steinherr, haben sich in den letzten Rennen der Trofeo Princesa Sofia geschont, um bei diesem Event nun topfit zu sein. Denn es geht um viel: Diese EM ist der letzte Meilenstein zur Qualifikation für Rio, nämlich der "Erfüllung der DSV-Norm zum Nachweis der Endkampfchance". Wir drücken die Daumen.

Die Ergebnisse sind hier zu finden. (kd)

 

05.04.2016 40 Jahre Konstanzer Auftakt

Zum 40. Jubiläum des Konstanzer Auftaktes und der Regattakarriere von Maier-Rings, werden alle Teilnehmer am Sonntag zum Frühstück eingeladen. Anmeldung dazu bitte direkt an die Meldestelle oder einfach per Email an maier-ring (a) web.de. Danke und auf die nächsten 40 Jahre! (mp)

 

04.04.2016 Trofeo Princesa Sofia

Ferdinand Gerz und Oliver Szymanski sind zu den letzten drei Wettfahrten nicht mehr angetreten und haben die Regatta auf dem 19.Platz vor Simon Diesch und Philipp Autenrieth auf Platz 23 abgeschlossen. Malte Winkel und Matti Cipra sind mit dem 41. Platz erste in der Silberflotte geworden. Bei den Damen konnten Nadine Böhm und Ann-Christin Goliass den 18. Rang erreichen vor Frederike Loewe mit Anna Markfort auf Rang 21 und Annika Bochmann und Marlene Steinherr auf Rang 22, die ebenfalls die letzten Wettfahrten ausgelassen haben. Jetzt geht es direkt weiter mit der Vermessung zur EM.(mp)

 

04.04.2016 KV 470er in Konstanz

Der 470er der Klassenvereinigung (GER 4889) ist für den Auftakt in Konstanz noch nicht reserviert und wird vor Ort sein. Bei Interesse bitte bei der Mitgliederbetreuung melden. Auch Teilnehmer mit Boot sollten bald ihre Meldung abgeben. Das KV-Schiff ist voraussichtlich noch für die Regatten auf der Sorpe, am Bostalsee und auf der Bleilochtalsperre verfügbar.(mp)

 

31.03.2016 Neuigkeiten zum Masters Cup 2016

Hubert Kirrman schickt folgende Information: mehr

 

31.03.2016 Mallorca

Nach dem vorletzten Tag der Flottenrennen liegen bei der Trofeo Princesa Sofia liegen Ferdinand Gerz und Oliver Szymanski trotz eines DNC in der letzten Wettfahrt mit dem 10 Platz im Bereich der Finalrennen. Bei den Damen liegen Annika Bochmann und Marlene Steinherr auf Platz 11 mit DNC in den Rennen 7 und 8. Auch das zweitplatzierte Damenteam Nadine Böhm und Ann-Christin Goliass haben die achte Wettfahrt nicht in die Wertung setzen können und ein UFD. Wir drücken die Daumen für die beiden nächsten Wettfahrten, auf dass wir viele deutsche Teams am Samstag in den Finalrennen sehen können. (mp)

 

29.03.2016 Mallorca

Gestern haben die Rennen der "Trofeo Princesa Sofía" auf Mallorca begonnen. Erste Ergebnisse findet man hier, und hier ein schickes Video vom ersten Tag. (kd)

 

23.03.2016 JWM Kiel

Es kann ab sofort für die "Junior World Championships" in Kiel gemeldet werden. Der Link zur Meldung und zur Ausschreibung ist hier: Klick (kd)

 

13.03.2016 Baldeneysee Essen

Essen 2016 Standesgemäßes Wetter zum Saisonauftakt in Essen: Bei der Schneeschmelze gab es ordentlich drehende Winde bei frostigen Temperaturen, die zumindest am Sonntag das Feld nach und nach dezimiert haben. Wir warten noch auf die Ergebnisse, aber bis dahin hier schon mal ein paar Eindrücke.

Nachtrag 14.03.2016: Hier nun auch die Ergebnisse. Es gewinnen Imke Brockerhoff und Annika Storck punktgleich vor Bart Peeters und Olivier Bakker, auf Platz Drei schaffen es Markus Meilchen und Mike Justen. (kd)

 

11.03.2016 Deutsche Meisterschaften

Die Planungen für die zukünftigen deutschen Meisterschaften laufen auf Hochtouren. Für 2017 ist eine gemeinsame deutsche Meisterschaft mit den Schweizern geplant - aktuell suchen wir noch nach einem Veranstalter am Bodensee. Für 2018 bietet Wismar eine IDM zusammen mit den 420ern an.(mp)

 

06.03.2016 Änderung der Klassenregeln

Die internationale Klasse, bzw. Stanislav Kassarov hat die angedachten Änderungen der Klassenregeln genauer umrissen:

The 470 Chief Measurer will send in the next few days the submissions for the Class Rules Changes. For your information they are about limiting use of watches with GPS by our sailors and possibility temporarily to lift the rudder blade to clean garbage. I believe that you realize that these changes are really urgent to be passed before 2016 Olympic Games in Rio.
Abgestimmt werden soll darüber am 06.04. in Palma.(mp)

 

27.02.2016 WM Argentinien Finalrennen

Frankreich und Kroatien holen sich die Weltmeistertitel in der 470er Klasse. Ferdinand Gerz und Oliver Szymanski erreichen den 7. Platz in der Gesamtwertung nach einem 8. Platz im Finalrennen. Neuseeland und Frankreich sind mit jeweils zwei Medaillen die erfolgreichsten Nationen der WM. Jetzt heisst es die Schiffe wieder zurück nach Rio zu bringen und die Segler nach Palma. (mp)

 

27.02.2016 Internationale Klasse

Die Internationale Klasse hat zu einer ausserordentlichen Versammlung am 06.04. geladen. Themen sind zum einen die Budgets der Jahre 2014 und 2015, die bei der letzten Versammlung in Aahus nicht vorgestellt wurden. Außerdem soll das Budget von 2016 erläutert werden. Weiter geht es um Änderungen in den Klassenregeln zum 470er, die leider nicht weiter erläutert werden.

Wir, die deutsche Klassenvereinigung zusammen mit den schweizer und französischen Nachbarn, haben gebeten uns über Details zu informi0eren. Sobald es aktuelle Informationen gibt werden die hier veröffentlicht. (mp)

 

 

 

Ältere Nachrichten