KV










*


Unser Sponsor

 

06.12.2017 Jahresrangliste 2017

Das Segeljahr endet im DSV mit dem November. Entsprechend gibt es jetzt die Jahresrangliste 2017. (mp)

 

06.12.2017 Sportler des Jahres MV

Malte Winkel und Matti Cipra stehen zur Wahl als bestes Team bei der Sportler des Jahres von Mecklenburg-Vorpommern. Hier könnt Ihr für sie abstimmen. (mp)

 

05.12.2017 Video

Zum Überbrücken der kalten Zeit hier ein kleines Video aus Spanien. (kd)

 

20.11.2017 Regattatermine 2018

Die Regatta-Termine für kommendes Jahr sind nun in einer ersten Version (noch ohne Meldeinformationen) veröffentlicht. Erfahrungsgemäß sind da noch ein paar Unstimmigkeiten drin, ggf. ändern sich auch noch die Termine selbst. Bitte also in den nächsten Monaten nochmal schauen. Fehler in der Liste können an den Sportwart, den Präsidenten oder an den Webmaster gemeldet werden. (kd)

 

19.11.2017 Termine 2018

Gestern haben die Regionalobleute über die Regattatermine 2018 beraten. Die IDM 2018 wird in Wismar vor dem Tag der Deutschen Einheit stattfinden, die JDM dieses Mal nicht zum YES über Pfingsten sondern in Warnemünde an Christi Himmelfahrt. Diese Regatta ist natürlich für alle Altersstufen offen. Die Travemünder und die Warnemünder Wochen fallen für die 470er 2018 leider aus, da internationale Regatten unglücklich parallel liegen. Der beste Masterssegler in Deutschland wird 2018 an nur einer Regatta am Bostalsee im Juni ermittelt. Zülpich, YES und Gießen fallen aus dem Kalender raus, dafür wird die größte Flotte in NRW - die vom Yachtclub Bayer Leverkusen - am stetig wachsenden Revier in Dormagen bei Köln eine Ranglistenregatta anbieten. Die Termine werden in Kürze hier veröffentlicht für Eure Planung der Saison 2018. (mp)

 

18.11.2017 KV

Heute findet die Vorstandssitzung der Klassenvereinigung und das Treffen der Regionalobleute in Köln statt. Unter anderem werden die Regatta-Termine für 2018 besprochen. (kd)

 

30.10.2017 Duisburg

Duisburg 2017 Saisonausklang in Duisburg: Leider sind von den zwischenzeitlich 13 gemeldeten Mannschaften schließlich nur 9 an den Start gekommen. Das war sehr schade, denn es war eine nette Regatta mit überwiegend trockenem Wetter und gutem Wind. Von Unwetter war nur in der Nacht etwas zu ahnen, bei den 5 Wettfahrten herrschten um die 3Bf, natürlich mit eingestreuten Löchern und Böen, die auch immer deftige Dreher mit sich brachten. Typisch Duisburg also. Am besten kamen damit Doffing/Kaminski auf Platz 1 zurecht, vor Halle/Spohr auf Platz 2 und Förster/Förster auf Platz 3. Die kompletten Ergebnisse findet man hier und dort ein paar Impressionen. (kd)

 

 

 

29.10.2017 German Masters up 2017

Das Endergebnis des German Masters Cup ist auf der Masters Seite veröffentlicht (ks)

 

 

20.10.2017 Duisburg

Bernd Schälte erinnert an die letzte Regatta im Jahr:

Nächstes Wochenende, bei prognostizierten 20 Grad, das Saisonfinale! Am 28. und 29. Oktober wird in Duisburg um die letzten Ranglistenpunkte der Saison 20117 gesegelt. Bitte meldet unter Raceoffice. Wir sehen uns in Duisburg, Bernd
(kd)

 

 

13.10.2017 Segelnder Oktober

Nach dem letzten Wochenende mit 10 Schiffen in Haltern und 15 beim Seglerhauspreis, starten auch die letzten Regatten für den 470er bereits im Oktober: Am 21./22. der Seglerhauspreis in Berlin, und am 28./29. die Martinsregatta

 

13.10.2017 Haltern und Berlin

Auch am Wochenende nach der IDM wurde fleissig gesegelt. Beim Seglerhauspreis in Berlin gewinnen Uti und Frank Thieme, in Haltern gab es eine knappe Entscheidung, die Michael und Anke Becker vor Karlo Schmiedel und Bea Badouin für sich entscheiden konnten. (mp)

 

03.10.2017 IDM/ISM

Deutscher und Schweizer Meister der 470er Klasse sind Matti Cipra und Malte Winkel, die im Medallrace kaum noch gefährdet waren den Titel zu verpassen. Rang 2 belegen Fabienne Oster und Anastasya Krasko vor Daniel Göttlich und Linus Klasen. Dank an den Yachtclub Radolfzell für die professionelle und zugleich herzliche Ausrichtung unserer Meisterschaft! (mp)

 

01.10.2017 JHV

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde der bisherige Vorstand wieder gewählt. Einzige Änderung ist das Ausscheiden vom bisherigen Technikchef Michael Hennes, der sein Amt nach 14 Jahren an Michael Becker weitergibt. (mp)

 

01.10.2017 IDM/ISM Tag 2

Entgegen der Vorhersagen konnten drei Wettfahrten bei schwachen Ostwinden auf dem Zeller See gesegelt werden. Noch immer führen Matti Cipra und Malte Winkel das Classement an, jetzt verfolgt von den Junioren Daniel Göttlich und Linus Klasen die in die Mesaillenränge vorgerückt sind. Morgen ist mehr Wind angesagt und die Entscheidung ums Medallrace wird fallen. (mp)

 

30.09.2017 Haltern

Am 07/08. Oktober startet die Kehraus in Haltern. Bitte meldet noch zahlreich via raceoffice! (mp)

 

30.09.2017 IDM/ISM

Am ersten Wettfahrttag wurde bis in den späten Nachmittag hinein auf den Wind gewartet, bis es gegen halb fünf aufs Wasser ging. Auf dem Zeller See konnten dann zwei Wettfahrten bis in die Dämmerung hinein ausgesegelt werden. Beide Wettfahrten konnten Matti Cipra und Malte Winkel für sich entscheiden und führen das Classement an.

 

24.09.2017 Internationale Kehraus-Regatta Steinhude

Wegen Flaute kam leider keine Wettfahrt zustande. Die sechs angereisten Masters Segler Teams erhalten jeweils 2 Punkte gemäß der Festlegung in der Ausschreibung. Zwischenergebnisse sind auf der Masters Seite zu finden. (ks)

 

22.09.2017 IDM

Heute ist die letzte Möglichkeit zur IDM zu melden. Eine Nachmeldung ist nicht vorgesehen. Es ist keine Qualifikation notwendig. (mp)

 

18.09.2017 Kehraus Steinhude

Die 470er kehren zurück zur Kehraus nach Steinhude. Aktuell sind 12 Schiffe gemeldet. Sicher dürfen noch mehr kommen. Hier melden

 

18.09.2017 IDM

Für Spätentschlossene wurde der Meldeschluss zur IDM auf den 22.09. verlängert. Hier melden!

 

15.09.2017 IDM

Bravo, mit 53 Meldungen kommt ein schönes Feld in Radolfzell auf das Wasser.

Heute ist offizieller Meldeschluss für alle die sich noch nicht eingeschrieben haben: Hier melden!

 

11.09.2017 Reichenau

Die "Jollensegler Reichenau" schreiben zu dieser Regatta:

Regenschauer und entgegen aller Voraussagen leichter und sehr drehender Wind machten es der souverän arbeitenden Wettfahrtleiter Crew rund um Christian Leonards nicht einfach einen fairen Kurs zu legen, und so mussten die halbe Hundertschaft an Booten bis weit vor die Insel in den Untersee vor das Schweizer Ufer segeln um geeignete Bedungen anzutreffen . Die Segler hatten trotzdem mit Leichtwind, Windlöchern und -Drehern alle Hände voll zu tuen als schnellster über den Kurs zu kommen. Der Regen und schlechte Sicht machten erschwerten die Navigation noch mehr. Insgesamt waren die Bedingungen aber fair und kein Teilnehmer beschwerte sich. Den 470er gelangen 3 Wettfahrten, wobei der letzte Lauf nur noch verkürzt zu Ende gebracht werden konnte. Dem Schweizer Geschwisterpaar Sandra und Corina Giovanoli ( 2./2./1.) vom Segel Club Stäfa gelang es durch einen Laufsieg im 3. Lauf vor die bis dorthin führenden Julian Hipp und Katharina Ziegler ( 1./1./4.) vom Segel Club Bayer Uerdingen zu überholen und mit einem Punkt den Gesamtsieg zu holen. ( Alles lesen ... )
Die Gesamtergebnisse hier. (kd)

 

 

 

11.09.2017 IDSM Radolfzell

Bereits 39 Meldungen sind zur Meisterschaft eingegangen. Der YCRA freut sich aber auch auf noch mehr Mannschaften. Bis zum 15.09. könnt ihr noch hier melden. Die Teilnahne an der Meisterschaft ist ohne Qualifikation möglich! (mp)

 

10.09.2017 Einladung zur Jahreshaptversammlung

Im Rahmen der IDSM laden wir alle Mitglieder und Freunde der AS 470 Deutschland e.V. zur Mitgliederversammlung am 01.10.2017 im YCRA ein und freuen uns auf zahlreiches erscheinen. Für alle interessierten Mitglieder, die nicht bei der IDSM mitsegeln: Bitte beachtet den Hinweis, dass sich der Beginn aufgrund der Regatta nach hinten verschieben kann. Einladung (mp)

 

29.08.2017 IDM Radolfzell

Die Deutsche Meisterschaft findet dieses Jahr am Bodensee in Radolfzell statt.

Gemeinsam mit der Schweizer 470er Klasse die ihre Schweizer Meisterschaft ausrichtet wollen wir ein großes Feld zustande bringen. Bitte meldet Euch frühzeitig an, damit der Veranstallter planen und uns eine tolle Meisterschaft organisieren kann. Hier könnt ihr melden.

(mp)

 

29.08.2017 Reichenau

Klaus Eiermann erinnert an die Regatta an der Reichenau:

Liebe 470er SeglerInnen, liebe Masters, die Jollensegler Reichenau möchten Euch auf diesem Wege am 9. und 10. September zum Unterseepokal auf die Insel Reichenau ganz herzlich einladen. Die Jollensegler hoffen wieder auf viele Teilnehmer aus allen Leistungsbereichen und werden wie immer sehr bemüht sein, den Teilnehmern sportlich und kulturell den Aufenthalt auf der Reichenau zu einem tollen Erlebniswochenende werden zu lassen. Auch die Schweizer Segelfreunde haben diese Regatta als "Gemüseregatta" im Programm. Der Start zur 1. Wettfahrt ist für Samstag 13h geplant. Die Finns sind wie immer als zweite Klasse mit dabei. Für diejenigen, die schon im Laufe der Woche anreisen wollen und die Regatta mit einem Kurzurlaub verbinden wollen bzw. vor der Regatta noch ein paar Tage trainieren wollen, steht die Wiese neben dem Clubheim wie immer zum Campen zur Verfügung. Auschreibung und weitere Infos unter www.jollensegler.eu.

Bis dann auf der Reichenau, Grüsse Klaus Eiermann (GER-4553)

(kd)

 

 

 

 

 

 

Ältere Nachrichten